Kosten Titel-Recherche

Wer sich in den Bereich Computer-Software, Gaming, Presse-, Film-, Musik- oder sonstigen vergleichbaren Werken mit Namen oder besonderen Bezeichnungen befasst, sollte sich vor der endgültigen „Betitelung“ auch mit einer sorgfältigen Vorabrecherche befassen.

(Werk-) Titelschutz kann zwar schon vor dem tatsächlichen Erscheinen des Werkes entstehen, wenn etwa das Erscheinen in einer sogenannten Titelschutzanzeige angekündigt wird.

Allerdings hilft es dem geplanten Titelschutz nicht weiter, wenn bereits ein Dritter ältere Rechte an dem Titel beanspruchen kann.

Recherchiert wird in allen relevanten Datenbanken (Software, Zeitschriften, Musik-, Buch-, Filmtitelnach etc.) nach identischen und ansatzweise ähnlichen Titeln.

Die Recherche wird von einem externen Recherchedienstleister durchgeführt. Sie erhalten das komplette Rechercheprotokoll nebst einer umfassenden rechtlichen Auswertung.

Titel-Recherche ab EURO 400,00*

*Der Preis richtet sich ausschließlich an Unternehmer und berechnet sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Hinweis:
Da im Bereich der Werktitel auch prioritätsältere Wortmarken eine Rolle spielen können, empfiehlt sich auch hier die Kombination mit Markenrecherche in den relevanten Klassen.

Interessieren Sie entsprechende Kombinationen, erstelle ich Ihnen gern eine individuelle Kostenpauschale.

Sollten Sie mich neben der Recherche auch mit einer Titelschutzanzeige beauftragen, kann ich Ihnen ebenfalls eine individuelle Kostenpauschale unterbreiten.

Haben Sie hierzu weitere Fragen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich melde mich bei Ihnen, um alles Weitere persönlich mit Ihnen zu besprechen